Christbaumsammelaktion 2017

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender im Rahmen unserer diesjährigen Christbaumsammelaktion am vergangenen Samstag. Dank ihrer großzügigen Spenden konnten wir einen Erlös in Höhe von 799,00 Euro verzeichnen. Insgesamt konnten von unseren 15 Helferinnen und Helfern mit 2 Fahrzeugen 272 Christbäume eingesammelt werden. Der Erlös ist in diesem Jahr für ein Projekt des CVJM-Weltdienstes in Rumänien bestimmt. Dort kümmern sich Nonnen des orthodoxen Frauenklosters Piatra Fontanele nach dem Motto „Kurze Beine – kurze Wege“ in einem Internat um die Schulbildung von Kindern der verarmten Landbevölkerung.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern unserer Aktion und insbesondere bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern. Ein besonderer Dank an Rainer Kümmerle und Christian Veith für die Bereitstellung der Fahrzeuge und an Thomas Vogt für die Verpflegung/Weisswürste. Unser Bild zeigt einen Teil der  Sammler in Aktion.

 

 

 

Wintergrillen 2017/ Begrüßungen/ Verabschiedungen

Von links nach rechts: Colin Haley, Michael Dannenberg, Jörg Bauknecht, Evi Handke, Stefan Kurz, Tobias Wick, Pfarrerin Ulrike Schaich (Benjamin Schüssler nicht auf dem Bild)

 

Christian Veith wurde beim diesjährigen ejw-Wintergrillen am 11.01.2017 mit großem Dank offiziell aus dem Leitungskreis verabschiedet. Der neu gewählte Leitungskreis sowie die zwei neuen Leiter der Sportgruppe Stefan Kurz und Tobias Wick wurde in diesem Rahmen offiziell begrüßt. Gutes Gelingen und viel Freude an eurer neuen Tätigkeit!

 

 

 

local_cafe Herzliche Einladung zum Kinderfrühstück

Herzlich Willkommen beim Evangelischen Jugendwerk Altdorf

 

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über die Aktivitäten, Gruppen und Kreise und Aktionen unseres Jugendwerks.

Das Evangelische Jugendwerk betreibt Jugendarbeit selbständig im Auftrag der Evangelischen Kirchengemeinde Altdorf im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen.

 

 

Verabschiedung und Neuwahlen im Mitarbeiterkreis 29.11.2016

 

Im letzten Mitarbeiterkreis wurden Petra und Klaus Schmid mit großer 
Dankbarkeit aus dem Mitarbeiterkreis verabschiedet. Petra und Klaus 
engagierten sich über Jahrzehnte lang und prägten die Evangelische 
Jugendarbeit in Altdorf. Auf eigenen Wunsch wollen beide ihre Energie nun 
auf andere Schwerpunkte legen. Vielen herzlichen Dank für euren großen 
Einsatz, eure Zuverlässigkeit und andauernde Unterstützung!

Christian Veith stellte sich nach sechs Jahren nicht mehr zur Wahl für den 
Leitungskreis. Neben dem Schwerpunkt des Rechners leitete Christian über 
Jahre hinweg den Club 3.0, die Sportgruppe sowie als Hauptverantwortlicher 
die 3zehn16 Jugendgottesdienste. Für deine Motivation, dein Engagement und 
deine Dynamik danken wir dir herzlich. Die offizielle Verabschiedung 
erfolgt am Wintergrillen 11.01.2017. Schön, dass du als Mitarbeiter 
erhalten bleibst!

Jörg Bauknecht, Michael Dannenberg, Colin Haley sowie Benjamin Schüssler 
wurden einstimmig als neue Leitungskreismitglieder gewählt. Das 
Evangelische Jugendwerk Altdorf freut sich sehr über eure Bereitschaft und 
wünscht euch für die kommenden Aufgaben viel Freude und Gottes reichen 
Segen. Pfarrerin Ulrike Schaich und Jugendreferentin Evi Handke machen den 
Leitungskreis komplett.

Stefan Kurz und Tobias Wick übernehmen die Leitung der Sportgruppe. Als 
jahrelange treue Mitsportler wünschen wir euch in eurer neuen Rolle gutes 
Gelingen, jede Menge Spaß und hin und wieder auch mal ein Schnitzel ;o)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr

  • Gemeinsam für das Bildungszeitgesetz

    Die evangelische Kirche und der organisierte Sport in Baden-Württemberg haben bei einem Spitzengespräch in Stuttgart die Integration von Flüchtlingen und den Sonntagsschutz als gemeinsame gesellschaftliche Herausforderungen benannt. Beide Seiten plädierten für eine Weiterführung des Bildungszeitgesetzes, um das Ehrenamt in Kirche und Sport zu stärken.

    mehr