Über das Evangelische Jugendwerk Altdorf

Entstehung:

Die Evangelische Jugendarbeit in Altdorf hat schon eine längere Tradition. Schon zwischen 1960 und 1980 wurden Jungscharstunden abgehalten. Zwischen 1980 und 1990 war die Jugendarbeit maßgeblich durch die Familien Dörr und Schmid geprägt.

Nachdem die Jugendarbeit immer mehr Zulauf fand, wurde im Jahr 1990 über die Gründung eines örtlichen Jugendwerks nachgedacht. Hierbei wurde auch die Beratung des Landesjugendwerks in Anspruch genommen. Die erste Ordnung des Evangelischen Jugendwerks Altdorf wurde am 23.05.1991 verabschiedet. Der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Altdorf hat der Ordnung am 05.06.1991 zugestimmt.

Im Jahr 2002 wurde die Ordnung des Jugendwerks überarbeitet. Hierbei wurde der Vorstand in einen Leitungskreis erweitert und eine Geschäftsordnung eingeführt.

Zugehörigkeit:

Zum Evang. Jugendwerk Altdorf gehören alle Gruppen, Kreise und Aktionen, die im Bereich der Evang. Kirchengemeinde Altdorf nach § 2 Abs. 1 Jugendarbeit treiben und dem Evang. Jugendwerk in Württemberg angehören.

Andere Gruppierungen, die im Sinne von § 2 Abs. 1 arbeiten und nicht dem Evang. Jugendwerk in Württemberg angehören, gehören zum Evang. Jugendwerk Altdorf, wenn dies der Mitarbeiterkreis auf Antrag der Gruppierung beschließt.

Aufgaben:

Das Besondere der evangelischen Jugendarbeit besteht in ihrem Verkündigungsauftrag. Dieser hat seinen Grund und seinen Inhalt im Werk und Leben von Jesus Christus und in seiner Auferweckung durch Gott. Dadurch ist für das Evang. Jugend-werk die dauernde Verpflichtung gegeben, junge Menschen zum persönlichen Glauben an Jesus Christus und zur Bewährung dieses Glaubens in den vielfältigen Aufgaben unserer Welt zu helfen.

Das Evang. Jugendwerk Altdorf gehört zum Evang. Jugendwerk Bezirk Nürtingen und zum Evang. Jugendwerk in Württemberg. Es arbeitet selbständig im Auftrag der Kirchengemeinde und versteht sich als ein Teil der Arbeit der Kirchengemeinde.

Die Mitglieder des Evang. Jugendwerks Altdorf beteiligen sich am Gemeindeleben und sind zur Mitarbeit in der Kirchengemeinde bereit.

Informationen:

Die Ordnung und die Geschäftsordnung des Jugendwerks sowie die aktuellen Jahresberichte finden Sie im Download-Bereich.